42. Chorleiterseminar Berlin

Herzlich willkommen zum Chorleiterseminar!

Das deutschlandweit anerkannte Seminar ist eines der wichtigsten Aus- und Weiterbildungswerkzeuge des Chorverbandes Berlin e.V. (CVB) und findet in diesem Jahr zum 42. Mal statt.

42. Chorleiterseminar Berlin
07.-11. Oktober 2019

Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium
Frankfurter Allee 6a
10247 Berlin

Anmeldungen werden ab Ende Mai an dieser Stelle möglich sein.

Inhalt des Seminares

Hier erlernen Sie die Grundfertigkeiten des Dirigierens und der allgemeinen Probenarbeit, erfahren neue Ansätze und Blickwinkel im Hinblick auf Vorbereitung und praktischer Arbeit mit Chorsänger*innen und Instrumentalist*innen und leiten und erleben die Entwicklung eines Chores von der Erarbeitung eines Stückes bis hin zur Aufführung.         

In allen Kursen sind erfahrene Dirigierende als Dozent*innen tätig. Sie arbeiten mit den Teilnehmenden vor den Studiochören, bereiten deren Teil- und Gesamtproben in den Seminaren vor und werten diese aus. Die erarbeiteten Liedsätze und Chorwerke werden im Werkstattkonzert am Ende der Woche aufgeführt.

Das Chorleiterseminar ist besonders für interessierte Studierende der Musik und talentierte Chorsingende geeignet, dient der Aus- bzw. Fortbildung von aktiven Chorleiter*innen, Musiklehrer*innen, Kirchenmusiker*innen und führt in das Thema der Probenmethodik (von der Einstudierung über die künstlerische Ausformung bis zur Aufführung) und chorischer Stimmbildung ein. Darüber hinaus wird eine persönliche Stimmberatung angeboten.

Geben Sie dem Studiochor Ihre Stimme

Das Chorleiterseminar Berlin ist eines der bekanntesten Chorleitungsseminare in Deutschland. Es bietet Weiterbildungsmöglichkeiten für Dirigierende, in verschiedenen Kursen mit einem Chor unterschiedliche Stücke und Probenmethoden zu üben und einzustudieren.

Für diese sogenannten Studiochöre suchen wir Sänger*innen mit Chorerfahrung, die in der Seminarwoche von Mo-Do jeweils von 13.00 - 16.00 Uhr und am Freitag von 09.00 - 16.00 Uhr (inkl. einem Werkstattkonzert) teilnehmen möchten.

Hierbei gelingen nicht nur Einblicke in die Vorbereitung und Interpretation der Stücke durch die verschiedenen Chorleiter*innen, sondern auch ein Blick "hinter die Kulissen" der Arbeits- und Gedankenwelt der Chorleitung. Am Ende der Woche hat man nicht nur neue Literatur und andere chorinteressierte Musizierende kennengelernt, sondern auch beim gemeinsamen Werkstattkonzert die Möglichkeit, die Fortschritte der anderen Kurse zu erleben.

Viele langjährige Teilnehmende erwähnen, dass sie in den eigenen Chorproben viel mehr entdecken und die Ansätze und Arbeitsweisen der eigenen Chorleitung besser verstehen. Außerdem ist dies auch eine gute Möglichkeit zu prüfen, ob man eventuell auch als dirigierende*r Teilnehmer*in das Seminar besuchen möchte.

Die Teilnahme am Studiochor ist kostenlos! 
Am Ende erhalten alle Sänger*innen eine Bestätigung über die Teilnahme am einwöchigen Seminar.

Weiterführende Informationen zur Anmeldung folgen in Kürze an dieser Stelle.