8. Berliner Chorleiter*innentag

Endlich wieder Chor!

8. Berliner Chorleiter*innentag wird verschoben

Nach Abwägung aller vorliegenden Informationen und vor dem Hintergrund der sich aktuell dynamisch verändernden Pandemielage in Berlin und deutschlandweit sowie der damit einhergehenden steigenden Anzahl an Neuinfektionen, hat der Chorverband Berlin entschieden, den für den 22. Januar im Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium geplanten 8. Berliner Chorleiter*innentag zu verschieben.

Der Verband bedauert diese Absage sehr, muss aber zu diesem Zeitpunkt seiner Verantwortung gegenüber Teilnehmenden, Chören und Mitarbeitenden nachkommen, das Infektionsrisiko für alle Beteiligten zu minimieren, weshalb die Durchführung zu diesem Zeitpunkt nicht möglich ist.

Derzeit befasst sich das Organisationsteam des Chorleiter*innentages mit der Suche nach einem neuen Termin später in diesem Jahr. Wir arbeiten daran, das bisher angedachte Programm mit den Dozent*innen so weiterhin umzusetzen und auch das geplante Konzert stattfinden zu lassen.

Umso mehr soll die Veranstaltung dann getreu der Überschrift „Endlich wieder Chor!“ im Zeichen des Austauschens, des Wiedersehens und des Vernetzens stehen.