Chorkalender

February 2020

22.02.2020
20:00
(AUSVERKAUFT) G'ganggali - Ausflüge in die Welt der Klänge
Chor Neuer Kammerchor Berlin
Leitung Adrian Emans
Termin 22.02.2020 // 20:00 Uhr
Location Clinker Lounge
Ort

Saarbrücker Straße 36, 10405 Berlin

Konzertinhalt

Werke von Rheinberger, Sandström und Norgard sowie eine Uraufführung des deutsch-französischen Komponisten Justin Lépany.

Tickets https://www.neuerkammerchorberlin.de/konzerte/kartenvorverkauf/
 
Veranstalter:
Neuer Kammerchor Berlin
23.02.2020
16:00
G'ganggali - Ausflüge in die Welt der Klänge
Chor Neuer Kammerchor Berlin
Leitung Adrian Emans
Termin 23.02.2020 // 16:00 Uhr
Location Reformationskirche
Ort

Beusselstraße 35, 10553 Berlin

Konzertinhalt

Werke von Rheinberger, Sandström und Norgard sowie eine Uraufführung des deutsch-französischen Komponisten Justin Lépany.

Tickets https://www.neuerkammerchorberlin.de/konzerte/kartenvorverkauf/
 
Veranstalter:
Neuer Kammerchor Berlin
23.02.2020
20:00
ENTSTEHENundVERGEHEN II - Brahms_Schicksalslied und Nänie, Kantscheli_STYX
Chor Berliner Cappella
Leitung Sergi Gili Solé
Termin 23.02.2020 // 20:00 Uhr
Location Kammermusiksaal der Philharmonie
Ort

Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

Konzertinhalt

JOHANNES BRAHMS (1833-1897) - Schicksalslied und Nänie 

GIJA KANTSCHELI (1935-2019)- Styx 

Tahlia Petrosian, Viola
Filharmonia Pomorska Bydgoszcz 

Berliner Cappella

Sergi Gili Solé (Leitung)

Sonntag, 23. Februar 2020, 20 Uhr 

Kammermusiksaal der Philharmonie 

„Auch das Schöne muss sterben“ nennt die Berliner Cappella das zweite Konzert der Saison ENTSTEHENUNDVERGEHEN

Johannes Brahms hat in Schicksalslied ein Gedicht von Hölderlin vertont,in dem der Gegensatz zwischen menschlicher und göttlicher Sphäre aufgelöst wird. 

In Nänie (Schiller) geht es nicht um den Tod eines Menschen, sondern um den Tod des „Schönen an sich“. Es ist zum Tode verurteilt, kann aber in der Kunst weiterleben. Die Kunst selbst überwindet die Grenzen, die das Leben gezogen hat, und hebt die Gegensätze wieder auf. 

In der griechischen Mythologie ist Styx der Fluss der Unterwelt, der das Reich der Lebenden von dem der Toten abgrenzt. Doch wo genau verläuft diese Grenze, wo hört das Entstehen auf, und wo beginnt bereits das Vergehen? 

Der georgische Komponist Gija Kantscheli, der im Jahr 2019 verstorben ist, wusste selbst, was es heißt, Grenzen zu überschreiten: 1991 verließ er seine Heimat Georgien und lebte seitdem in Westeuropa. Seine Musik beleuchtet die Nachtseite des menschlichen Lebens, sie scheut sich nicht vor Abgründen und Einsamkeit. Sein Werk Styx für Viola, Chor und Orchester ist ein Kleinod zeitgenössischer chorsinfonischer Musik. 

Karten:  Philharmonie, Theaterkassen, Tel: 030/8817145,www.berliner-cappella.de 

Tickets https://berliner-cappella.de/bestellung/
 
Veranstalter:
Berliner Cappella

March 2020

11.03.2020
20:00
Johann Sebastian Bach - Matthäuspassion (Mendelssohn, Berlin 1829)
Chor Berliner Oratorien-Chor
Leitung Thomas Hennig
Termin 11.03.2020 // 20:00 Uhr
Location Konzerthaus Berlin
Ort

Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

Konzertinhalt
  • Nathalie de Montmollin, Sopran
    Gundula Hintz, Alt
    Edward Mout, Tenor (Evangelist und Arien)
    Ralf Lukas, Bariton (Jesus)
    Till Schulze, Bass
  • Berliner Oratorien-Chor
  • Berliner Symphoniker
  • Dirigent: Thomas Hennig

Der Name Bach war bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts so gut wie gar nicht in den Konzertprogrammen zu finden und nur Musikkennern ein Begriff. Als ein junger Felix Mendelssohn Bartholdy mit der Unterstützung von Goethe-Freund und Leiter der Berliner Singakademie Carl-Friedrich Zelter am 11. März 1829 die Matthäuspassion in Berlin aufführte, sollte sich dies auf einen Schlag ändern. Mit diesem Konzert wurde eine Bach-Renaissance eingeleitet, die dem Komponisten seinen wohlverdienten Platz im Angelpunkt der europäischen Musik gab, der bis heute als unbezwingbar gilt.

Wie schon im Jahre 2015, als sie mit Händels Israel in Ägypten, ein von Mendelssohn geleitetes Konzert von 1844, rekonstruierten, bringen nun Thomas Hennig und der Berliner Oratorien-Chor jenes bedeutende Konzert wieder zur Aufführung – in der Version, wie sie vor über 190 Jahren aufgeführt wurde. Im Gegensatz zu der Originalversion wurde sie von Mendelssohn um einiges gekürzt, um den Fokus vor allem auf die Chorpassagen zu legen. Erleben Sie Bachs monumentales Oratorium im romantischen Kontext, so wie es damals die Musikwelt auf‘s Neue ins Staunen versetzte!

Tickets https://berliner-oratorienchor.de/concert-ad/j-s-bach-matthaeuspassion-version-von-mendelssohn/
 
Veranstalter:
Berliner Oratorien-Chor
14.03.2020
20:00
Hear my prayer
Chor ensemberlino vocale
Leitung Caspar Wein
Termin 14.03.2020 // 20:00 Uhr
Location St. Matthias
Ort

Winterfeldtplatz, 10781 Berlin

Konzertinhalt

Passionskonzert für Chor und Orgel

mit Werken von Finzi, Byrd, Stanford u.a.

Tickets www.ensemberlino.de
Veranstalter:
ensemberlino vocale
15.03.2020
17:00
Doppelkonzert
Chor GOSPEL MOTION & WINGS OF JOY
Leitung Antje Ruhbaum, Otmar Bergler
Termin 15.03.2020 // 17:00 Uhr
Location Saal der Dorfkirchengemeinde Lankwitz
Ort

Alt-Lankwitz 15

12247 Berlin

Konzertinhalt

Erleben Sie an einem Abend zwei Berliner Chöre, die sich der Gospelmusik verschrieben haben, Gospel Motion aus Lankwitz und Wings of Joy aus Wilmersdorf. Der Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten.

Tickets Eintritt ist frei, um Spende wird gebeten.
Veranstalter:
GOSPEL MOTION & WINGS OF JOY
15.03.2020
20:00
Hear my prayer
Chor ensemberlino vocale
Leitung Caspar Wein
Termin 15.03.2020 // 20:00 Uhr
Location Heilig-Kreuz-Kirche Wilmersdorf
Ort

Hildegardstraße 3A, 10715 Berlin-Wilmersdorf

Konzertinhalt

Passionskonzert für Chor und Orgel

mit Werken von Finzi, Byrd, Stanford u.a.

Tickets www.ensemberlino.de
Veranstalter:
ensemberlino vocale
21.03.2020
19:00
Petite Messe Solenelle Rossini
Capella Kreuzberg
Chor Capella Kreuzberg
Leitung Sergi Gili Solé
Termin 21.03.2020 // 19:00 Uhr
Location St.-Lukas Kirche
Ort

Bernburger Str. 3-5, 10963 Berlin

Konzertinhalt

Chorkonzert mit Klavier, Akkordion und Solistinnen und Solisten      

Klavier           Nóra Füzi
Akkordeon    Atanas Georgiev

Sopran           Michelle Buck

Alt                   Vizma Zvaigzne 

Tenor              Florian Müncheberg

Bass                Pierre Chastel

 

Tickets Eintritt 12€, ermäßigt 6 €, unter 18 Jahre freier Eintritt
 
Veranstalter:
Capella Kreuzberg
22.03.2020
17:00
Petite Messe Solennelle Rossini
Capella Kreuzberg
Chor Capella Kreuzberg
Leitung Sergi Gili Solé
Termin 22.03.2020 // 17:00 Uhr
Location Paul-Gerhardt-Kirche
Ort

Hauptstr. 47, 10827 Berlin

Konzertinhalt

Chorkonzert mit Klavier, Akkordeon und Solistinnen und Solisten

Klavier            Nóra Füzi
Akkordeon    Atanas Georgiev

Sopran           Michelle Buck

Alt                   Vizma Zvaigzne 

Tenor              Florian Müncheberg

Bass                Pierre Chastel

Tickets Eintritt 12 €, ermäßigt 6 @, unter 18 Jahre Eintritt frei
 
Veranstalter:
Capella Kreuzberg
22.03.2020
17:00
›SENDE DEIN LICHT‹ … geistliches A-cappella-Konzert zur Passionszeit
Vocalensemble Acanto e.V.
Chor Vocalensemble Acanto e.V.
Leitung Nataliya Chaplygina
Termin 22.03.2020 // 17:00 Uhr
Location Dorfkirche Stralau
Ort

Tunnelstraße 5–11, 10245 Berlin

Konzertinhalt

In seinem neuen Programm SENDE DEIN LICHT singt das Vocalensemble Acanto diesmal rein geistliche Musik, um in der Passionszeit der Konzentration auf Gott und der Hoffnung auf Erlösung Ausdruck zu verleihen. 
Diesmal spannen wir einen weiten Bogen vom englischen und deutschen Barock bis in die deutsche Romantik. Dabei kommen neben Henry Purcell und Johann Hermann Schein auch drei 8-stimmige Psalmen von Mendelssohn-Bartholdy zu Gehör. Einen Höhepunkt bildet das doppelchörige Deutsche Magnificat. „Meine Seele erhebt den Herren“ von Heinrich Schütz. Freuen Sie sich auf ein besonderes Chorerlebnis unter der Leitung von Nataliya Chaplygina.

›Sende dein Licht‹ … A-cappella-Konzert des Vocalensemble Acanto e.V.
Leitung: Nataliya Chaplygina
...
Sonntag, 22. März 2020, 17.00 Uhr
Dorfkirche Stralau | Tunnelstraße 5–11, 10245 Berlin
S-Ostkreuz oder S-Treptower Park; Bus 104, 347: Tunnelstraße
Eintritt frei, Spenden erbeten

Tickets www.facebook.com/events/484411099149230/
 
Veranstalter:
Vocalensemble Acanto e.V.
26.03.2020
20:00
PASSIONSKONZERT
Chor Metropolitankapitel bei St. Hedwig / Chor der St. Hedwigs-Kathedrale Berlin
Leitung Harald Schmitt
Termin 26.03.2020 // 20:00 Uhr
Location Katholische Kirche St. Joseph
Ort

Müllerstraße 161, 13353 Berlin

(U-und S-Bahnhof: Wedding)

Konzertinhalt

Johann Sebastian Bach
JOHANNESPASSION
Stephanie Petitlaurent (Sopran)
Susanne Langner (Alt)
Volker Arndt (Tenor)
Jonathan de la Paz Zaens (Bass)
capella vitalis berlin
Chor der St. Hedwigs-Kathedrale Berlin
Leitung: Harald Schmitt

Eintrittskarten zu 15 € (freie Platzwahl) an der Abendkasse ab 19 Uhr.
Kartenbestellung per E-Mail unter: info@remove-this.hedwigschor-berlin.de


Informationen: www.hedwigschor-berlin.de | 030 - 30877980

Tickets E-Mail: info@hedwigschor-berlin.de
Veranstalter:
Metropolitankapitel bei St. Hedwig / Chor der St. Hedwigs-Kathedrale Berlin
28.03.2020
18:00
Buxtehude: Membra Jesu Nostri
Chor Hugo-Distler-Chor Berlin
Leitung Stefan Schuck
Termin 28.03.2020 // 18:00 Uhr
Location Kirche Am Hohenzollernplatz
Ort

Nassauische Str. 66-67

10717 Berlin

Konzertinhalt

Eine Nordische Passionsmeditation

Nicht die dramatische und blutige Leidensgeschichte Christi mit der Schilderung der letzten Lebensstunden Jesu vom letzten Abendmahl bis zur Kreuzigung bildet den Rahmen für das Hauptwerk unseres Passionskonzertes.
Dem siebenteiligen Kantaten-Zyklus „Membra Jesu nostri“ des Lübecker Komponisten Dietrich Buxtehude (1637 – 1707) liegt als Text die mittelalterliche Dichtung /Salve Mundi salutare/, vermutlich von Arnulf von Löwen verfasst, zugrunde: sieben Meditationen über den Körper des gekreuzigten Christus, angefangen von den Füßen über die Knie, Hände, Seite, Brust, Herz zum dornengekrönten Haupt.

Buxtehude schuf eine stille, eindringliche Komposition aus sieben kurzen Kantaten mit je einer instrumentalen Einleitung und einem fünfstimmigen Eingangschor, in dem der Kantate ein Bibeltext vorangestellt wird. Ganz kammermusikalisch ist die Instrumentalbesetzung aus drei Gamben und zwei Violinen, den fünf Vokalstimmen entsprechend. Ein rätselhaftes Werk, nicht nur, weil es so schwer zu fassen ist, warum diese Musik, die – im Gegensatz zur bildhaften Tonsprache eines J.S. Bachs etwa – auf dramatische, barocke rhetorische Ausmalungen weitgehend verzichtet, auch den modernen Menschen so unmittelbar zu bewegen vermag. Rätselhaft auch, weil man über den Entstehungsanlass nichts weiß, nicht einmal eine Aufführung durch Buxtehude selbst ist belegt. Lediglich eine Partitur ist durch Buxtehudes Freund, dem Stockholmer Hofkapellmeister und Widmungsträger des Werkes, Gustav Düben, überliefert und zeugt von der Bedeutung, die Buxtehude seinem Werk selbst beigemessen hat. 

Wir unterbrechen Buxtehudes Kleinod mit A-cappella-Motetten zeitgenössischer Komponisten (Nordheim, Nystedt, Poulenc). Sie setzen der meditativen Innerlichkeit Buxtehudes einen Kontrast entgegen, welcher das grausame Leiden im von vielen Kriegen und Anschlägen geprägten 20. Jahrhundert extrovertiert vor Gott trägt.
In unserer Aufführung werden wir durch Solisten des RIAS-Kammerchores und Mitgliedern von Concerto Grosso bestens unterstützt.

Tickets www.hugo-distler-chor.de
 
Veranstalter:
Hugo-Distler-Chor Berlin
28.03.2020
19:30
Passion
Chor Deutsch-Französischer Chor Berlin
Leitung Martin Kondziella
Termin 28.03.2020 // 19:30 Uhr
Location Katholische Kirche Corpus Christi
Ort

Conrad-Blenkle-Str. 64, 10407 Berlin Prenzlauer Berg

Konzertinhalt

Im Mittelpunkt des Konzertes steht das Werk "Crucifixion" von John Stainer. Dieses in Großbritannien häufig aufgeführte und sehr populäre Werk wird in Deutschland so gut wie nie gesungen. Es beschreibt in der Tonsprache der englischen Romantik, welche sich hier besonders stark an Mendelssohn orientiert, die Passion Jesu. Eingängige Hymnen, sprich Choräle, vom Komponisten sogar dafür vorgesehen, optional von dem Publikum mitgesungen zu werden, kontrastieren mit anspruchsvolleren Chorsätzen, den großen Solopartien für Tenor und Bariton und einer ausgesprochen differenzierten Behandlung der Orgel. 

Eingeleitet wird das Konzertprogramm von dem A- cappella- Werk "La Grace" von Jean Crispel, einer vertonten liturgischen Einleitung zum Vater Unser. 

Den Schlusspunkt setzt die bekannte Cantique de Jean Racine von Gabriel Fauré. 

Eintritt frei

 

Tickets www.dfc.berlin
 
Veranstalter:
Deutsch-Französischer Chor Berlin
29.03.2020
16:00
Sonntagskonzert Nr. 3 Leiden und Leidenschaft | Passionsmusik in Jazz & Pop
Chor Chorverband Berlin
Termin 29.03.2020 // 16:00 Uhr
Location Kammermusiksaal Berlin
Ort

Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

Konzertinhalt

Gesang verbindet, lässt uns einander näherstehen und bewegt uns. Über Grenzen und Religionen hinweg. Die Entwicklung der Chormusik in Europa beruht auf der musikalischen Tradition der christlichen Kirche. Im Christentum immer wiederkehrende große Themen sind das Leben, die Liebe und der Tod.

Wie geht die heutige Jazzchor- und Popchormusik mit der Freiheit, der Nächstenliebe oder der eigenen Sterblichkeit um? Die drei Ensembles beleuchten in diesem Konzert verschiedene Aspekte dieser menschlichen Fragen, die häufig Inspiration für den Gesang sind. Sie sinnieren mit Songs von den Beatles oder von Gerhard Gundermann, aber auch mit Gospels und Spirituals über Aspekte wie Vergänglichkeit oder Zuversicht.

Nachdenklich und lebensfreudig suchen sie nach Antworten auf existentielle Fragen des menschlichen Daseins und begeben sich auf eine musikalische Reise über religiöse Grenzen hinweg.

Ermäßigte Tickets sind in einer begrenzten Anzahl am Veranstaltungstag an der Tageskasse der Philharmonie in der Zeit von 15:00 - 15:30 Uhr erhältlich. Ermäßigung erhalten berlinPass-Besitzer*innen, Rentner*innen, Student*innen, Schüler*innen und Menschen mit Schwerbeschädigtenausweis.

Mitwirkende:
JazzVocals Berlin, spirited, zimmmt

Tickets https://www.eventbrite.de/e/sonntagskonzert-nr-3-leiden-und-leidenschaft-tickets-78954197129?aff=ebdssbeac
 
Veranstalter:
Chorverband Berlin
29.03.2020
17:00
›SENDE DEIN LICHT‹ … geistliches A-cappella-Konzert zur Passionszeit
Chor Vocalensemble Acanto e.V.
Leitung Nataliya Chaplygina
Termin 29.03.2020 // 17:00 Uhr
Location Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche
Ort

Händelallee 20

10557 Berlin

Konzertinhalt

In seinem neuen Programm SENDE DEIN LICHT singt das Vocalensemble Acanto diesmal rein geistliche Musik, um in der Passionszeit der Konzentration auf Gott und der Hoffnung auf Erlösung Ausdruck zu verleihen. 
Diesmal spannen wir einen weiten Bogen vom englischen und deutschen Barock bis in die deutsche Romantik. Dabei kommen neben Henry Purcell und Johann Hermann Schein auch drei 8-stimmige Psalmen von Mendelssohn-Bartholdy zu Gehör. Einen Höhepunkt bildet das doppelchörige Deutsche Magnificat. „Meine Seele erhebt den Herren“ von Heinrich Schütz. Freuen Sie sich auf ein besonderes Chorerlebnis unter der Leitung von Nataliya Chaplygina.

›Sende dein Licht‹ … A-cappella-Konzert des Vocalensemble Acanto e.V.
Leitung: Nataliya Chaplygina
..........
Sonntag | 29. März 2020 | 17.00 Uhr
Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche | Händelallee 20 | 10557 Berlin
https://goo.gl/maps/sX2JvW4JbDF2
U9-Hansaplatz oder S-Tiergarten
..........
Info: www.facebook.com/acanto.berlin

Tickets www.facebook.com/acanto.berlin/
 
Veranstalter:
Vocalensemble Acanto e.V.

April 2020

02.04.2020
20:00
JOHANN SEBASTIAN BACH // Matthäuspassion, BWV 244
Chor Berliner Konzert Chor
Leitung Jan Olberg
Termin 02.04.2020 // 20:00 Uhr
Location Konzerthaus Berlin - Großer Saal
Ort

Am Gendarmenmarkt

10117 Berlin

Konzertinhalt

Die 1727 uraufgeführte Matthäuspassion zählt zu den Gipfelwerken der protestantischen Chormusik. Nach dem Tode Bachs vergessen, nach hundertjährigem „Schlaf“ 1829 durch Felix Mendelssohn Bartholdy dem Musikleben wieder erschlossen, trat sie seitdem den ihr angemessenen Siegeslauf an. Es ist ein wahrhaft gigantisches Werk auf ein ebenso großartiges Libretto von Christian Friedrich Henrici, genannt Picander. Die Passion erzählt nach den Berichten des Matthäus-Evangeliums vom Leiden Jesu bis zur Grablegung. Zusätzlich kommentieren Chöre und Arien auf freie Dichtungen Henricis die Gedanken und Gefühle der Gläubigen zum Passionsgeschehen. Zahlreiche kunstvoll gesetzte und dramaturgisch genau eingepasste Choräle unterstreichen eindrucksvoll die Gesamtaussage. Ein monumentales und ergreifendes Werk erwartet Sie.

Tickets https://papagena-shop.comfortticket.de/de/tickets/berliner-konzert-chor/-3-abokonzert-matthaeuspassion-konzerthaus-berlin-grosser-saal-2-4-2020-20-00
Veranstalter:
Berliner Konzert Chor
05.04.2020
20:00
Johannespassion
Chor Karl-Forster-Chor Berlin
Leitung Volker Hedtfeld
Termin 05.04.2020 // 20:00 Uhr
Location Kammermusiksaal der Philharmonie
Ort

Herbert-von-Karajan-Str. 1, 10785 Berlin

Konzertinhalt

J.S. Bach Johannespassion

Tickets karten@musikadler.de
 
Veranstalter:
Karl-Forster-Chor Berlin
12.04.2020
20:00
Georg Friedrich Händel, Der Messias (Auszüge; in englischer Sprache)
Chor Collegium Vocale Berlin
Leitung Stefan Rauh
Termin 12.04.2020 // 20:00 Uhr
Location Berliner Dom
Ort

Am Lustgarten

Konzertinhalt

Georg Friedrich Händel, Der Messias (Auszüge; in englischer Sprache)

Solisten:
Stephanie Petitlaurent (Sopran)
Franziska Markowitsch (Alt)
Christian Mücke (Tenor)
Jonathan Zaens (Bass)

Berlin Sinfonietta
Collegium Vocale Berlin

Tickets https://www.konzertchor-schlachtensee.de/kartenbestellung-fuer-den-berliner-dom/
 
Veranstalter:
Collegium Vocale Berlin
17.04.2020
19:30
Spuk auf Burg Schlotterstein
Chor Perry Chickers e. V.
Leitung Perry Chickers e. V.
Termin 17.04.2020 // 19:30 Uhr
Location Offenbarungskirche
Ort

Simplonstraße 31-37

10245 Berlin

Konzertinhalt

Eine schaurige Musical-Revue!

Als Julia von ihren Eltern auf das Internat „Burg Schlotterstein“ geschickt wird, ist sie zunächst alles andere als begeistert. Die Schule ist nicht nur für Strenge und Disziplin bekannt, sondern es soll dort auch noch spuken! Ist es möglich, dass dort wirklich ein Geist umgeht? Ehe sie sich versieht, wird Julia in gespenstisch Ereignisse und verhängnisvolle Intrigen verstrickt. Mit ihren neuen Freunden geht sie den Geschehnissen auf den Grund. Wird es ihnen gelingen, Licht in die düsteren Geheimnisse von Burg Schlotterstein zu bringen?

In unserer neuesten Musical-Revue erwarten sie mitreißende Lieder, Spannung, Spaß und beste Unterhaltung!

Diese Veranstaltung wird in Gebärdensprache gedolmetscht.

Tickets https://www.perrychickers.de/ticket
 
Veranstalter:
Perry Chickers e. V.
18.04.2020
19:30
Spuk auf Burg Schlotterstein
Chor Perry Chickers e. V.
Leitung Perry Chickers e. V.
Termin 18.04.2020 // 19:30 Uhr
Location Offenbarungskirche
Ort

Simplonstraße 31-37

10245 Berlin

Konzertinhalt

Eine schaurige Musical-Revue!

Als Julia von ihren Eltern auf das Internat „Burg Schlotterstein“ geschickt wird, ist sie zunächst alles andere als begeistert. Die Schule ist nicht nur für Strenge und Disziplin bekannt, sondern es soll dort auch noch spuken! Ist es möglich, dass dort wirklich ein Geist umgeht? Ehe sie sich versieht, wird Julia in gespenstisch Ereignisse und verhängnisvolle Intrigen verstrickt. Mit ihren neuen Freunden geht sie den Geschehnissen auf den Grund. Wird es ihnen gelingen, Licht in die düsteren Geheimnisse von Burg Schlotterstein zu bringen?

In unserer neuesten Musical-Revue erwarten sie mitreißende Lieder, Spannung, Spaß und beste Unterhaltung!

Tickets https://www.perrychickers.de/ticket
 
Veranstalter:
Perry Chickers e. V.
19.04.2020
16:00
Spuk auf Burg Schlotterstein
Chor Perry Chickers e. V.
Leitung Perry Chickers e. V.
Termin 19.04.2020 // 16:00 Uhr
Location Offenbarungskirche
Ort

Simplonstraße 31-37

10245 Berlin

Konzertinhalt

Eine schaurige Musical-Revue!

Als Julia von ihren Eltern auf das Internat „Burg Schlotterstein“ geschickt wird, ist sie zunächst alles andere als begeistert. Die Schule ist nicht nur für Strenge und Disziplin bekannt, sondern es soll dort auch noch spuken! Ist es möglich, dass dort wirklich ein Geist umgeht? Ehe sie sich versieht, wird Julia in gespenstisch Ereignisse und verhängnisvolle Intrigen verstrickt. Mit ihren neuen Freunden geht sie den Geschehnissen auf den Grund. Wird es ihnen gelingen, Licht in die düsteren Geheimnisse von Burg Schlotterstein zu bringen?

In unserer neuesten Musical-Revue erwarten sie mitreißende Lieder, Spannung, Spaß und beste Unterhaltung!

Tickets https://www.perrychickers.de/ticket
 
Veranstalter:
Perry Chickers e. V.
26.04.2020
17:00
Von Brahms und Monteverdi über Asriel bis Queen
Chor Sing!Sing! e.V.
Leitung Lutz Haubold
Termin 26.04.2020 // 17:00 Uhr
Location St.-Laurentius-Stadtkirche Köpenick
Ort

Kirchstraße 4

12555 Berlin

Konzertinhalt

Konzert im Rahmen der Sonntagskonzertreihe der Stadtkirche Köpenick!

Der Kammerchor Sing!Sing! wurde 1991 als "Jugendchor Köpenick" gegründet. Das Repertoire des Chores umfasst Musik von der Renaissance bis zur Gegenwart, auch moderne Formen wie Gospel oder Jazz werden gepflegt. Regelmäßig singt der Chor Konzerte in Berlin. Eine Konzertreise führte ihn zuletzt im April 2017 in den Iran. Neben A-Cappella-Konzerten werden gemeinsam mit anderen Chören auch größere chorsinfonische Werke aufgeführt. 

Spenden am Ausgang erbeten.

Tickets kein Eintritt
 
Veranstalter:
Sing!Sing! e.V.
26.04.2020
18:30
Hooray for Hollywood / Filmmusik - Musik im Film
Chor ORSO - Orchestra & Choral Society
Leitung Wolfgang Roese
Termin 26.04.2020 // 18:30 Uhr
Location Philharmonie
Ort

Herbert-von-Karajan-Str. 1

10785 Berlin

Konzertinhalt

Das ORSOphilharmonic präsentiert klanggewaltige "Soundtracks" aus knapp 100 Jahren Filmschaffen. Nach dem großen Erfolg im ausverkauften RBB Sendesaal im Januar 2019, erweitert Wolfgang Roese das Programm um Musiken, die nie für den Film gedacht waren, aber durch ihn berühmt wurden - wenn sie es bis Dato nicht schon waren. Gleichzeitig beleuchtet das ORSO auch das spannende Hollywood der 30er/40er Jahre mit seinen Exil-Komponisten wie z.B. Hanns Eisler oder Werner Richard Heymann. Selbstverständlich dürfen berühmte und aktuelle Blockbuster-Soundtracks ebenso wenig fehlen, wie überraschende und selten gehörte Filmmomente...

Tickets www.fimu.orso.co
 
Veranstalter:
ORSO - Orchestra & Choral Society
28.04.2020
20:00
Beethoven, C-Dur Messe und Mendelssohn, Lobgesang
Chor Konzertchor Schlachtensee
Leitung Stefan Rauh
Termin 28.04.2020 // 20:00 Uhr
Location Konzerthaus Berlin
Ort

Am Gendarmenmarkt

Konzertinhalt

Konzertchor Schlachtensee
Hauptstadt-Sinfonie-Orchester

Tickets https://www.konzertchor-schlachtensee.de/
Veranstalter:
Konzertchor Schlachtensee

May 2020

03.05.2020
16:00
Sonntagskonzert Nr.4 | Seid umschlungen, Millionen | Beethoven re-loaded
Chor Chorverband Berlin
Termin 03.05.2020 // 16:00 Uhr
Location Kammermusiksaal Berlin
Ort

Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

Konzertinhalt

Beethovens Geburtstag jährt sich im Jahr 2020 zum 250. Mal. Er hat nicht sehr viele Stücke für Chor komponiert. Eine Auswahl dieser Stücke wie die „Ode an die Freude“, die „Hymne an die Nacht“, die „Chorfantasie“ oder Ausschnitte aus seinen Messevertonungen werden im Programm erklingen. Dazu kommen Werke, die ursprünglich nicht für Chöre komponiert wurden, aber im Zusammenhang mit dem Jubiläum von namhaften Komponisten wie Clytus Gottwald und Florian Wessel für den mehrstimmigen Gesang bearbeitet wurden. So werden Klavierwerke wie die „Mondscheinsonate“ oder Sololieder wie „Marmotte“ und die Goethe-Vertonung von „Mignon“ - „Kennst du das Land, wo die Zitronen blühen“ - in neuem Gewand erklingen.

Die beteiligten Ensembles haben es sich zur Aufgabe gemacht, einige solcher neu arrangierten Stücke „re-loaded“ zu Gehör zu bringen, denn sie wollen eine Brücke schlagen zwischen den Originalen und aktuellen Sichtweisen des Beethovenschen Werkes. So kann der inzwischen fast „alte Meister“ für Jugendliche wie Erwachsene neu geschaut und gehört werden kann – eine Herausforderung für die Singenden ebenso wie für das Publikum!

Ermäßigte Tickets sind in einer begrenzten Anzahl am Veranstaltungstag an der Tageskasse der Philharmonie in der Zeit von 15:00 - 15:30 Uhr erhältlich. Ermäßigung erhalten berlinPass-Besitzer*innen, Rentner*innen, Student*innen, Schüler*innen und Menschen mit Schwerbeschädigtenausweis.

Mitwirkende:
enchore, FugatonaleYoung Voices MDG

Tickets https://www.eventbrite.de/e/sonntagskonzert-nr-4-seid-umschlungen-millionen-beethoven-re-loaded-tickets-78983332273?aff=ebdssbeac
 
Veranstalter:
Chorverband Berlin
17.05.2020
16:00
Sonntagskonzert Nr. 5 | Von Frauen und Männern | Süße Seufzer und große Gefühle
Chor Chorverband Berlin
Termin 17.05.2020 // 16:00 Uhr
Location Kammermusiksaal Berlin
Ort

Herbert-von-Karajan-Straße 1

10785 Berlin

Konzertinhalt

Von Männern und Frauen erzählen die Stücke des Programms - und auch auf der Bühne wird diese Gegenüberstellung sicht- und hörbar. Denn: Werke für gemischten Chor wechseln sich mit Frauen- und Männerchören ab. Der besondere Klang der beiden Teilgruppen ist schließlich viel zu selten in gemeinsamen Konzerten zu erleben.

Doch nicht nur das: Vielmehr werden Brahms’ “Liebesliederwalzer” in räumlichen Dialogen inszeniert. Diese teils humorvoll-ironischen, teils aber auch aufrichtigen und ernsthaften Stücke bilden in der europäischen Vokaltradition eine Blaupause für Zuneigung und Widerstreit der weiblichen und männlichen Identität. Im Programm stehen sie Werken von Claudio Monteverdi und Jean-Yves Daniel-Lesur gegenüber, die einen Bogen von der Renaissance zum 20. Jahrhundert schlagen. Liebesromanzen, Paarturbulenzen und Beziehungsdramen bieten nicht nur in der Literatur, sondern auch in der Musik seit Jahrhunderten unerschöpflichen Stoff. Vor dem heutigen Hintergrund von Geschlechterrollen- und Genderdebatten gewinnen sie sogar noch an Feuer.

So verbinden sich Sinn und Sinnlichkeit zu einem Nachmittag der großen Gefühle.

Ermäßigte Tickets sind in einer begrenzten Anzahl am Veranstaltungstag an der Tageskasse der Philharmonie in der Zeit von 15:00 - 15:30 Uhr erhältlich. Ermäßigung erhalten berlinPass-Besitzer*innen, Rentner*innen, Student*innen, Schüler*innen und Menschen mit Schwerbeschädigtenausweis.

Mitwirkende:
Consortium vocale Berlin, Neuer Männerchor Berlin, Junger Kammerchor Berlin

Tickets https://www.eventbrite.de/e/sonntagskonzert-nr-5-von-frauen-und-mannern-tickets-78985514801?aff=ebdssbeac
 
Veranstalter:
Chorverband Berlin
17.05.2020
17:00
Weltliches/geistliches Männerchor-Konzert
Chor Männerchor Cäcilia 1890 Berlin e.V.
Leitung Markus Dubsky
Termin 17.05.2020 // 17:00 Uhr
Location Kath. Kirche St. Bonifatius
Ort

Yorckstr. 88 c, 10965 Berlin

Tickets Eintritt frei
Veranstalter:
Männerchor Cäcilia 1890 Berlin e.V.
22.05.2020
17:00
Geistliches/weltliches Konzert
Chor Männerchor Cäcilia 1890 Berlin e.V.
Leitung Markus Dubsky
Termin 22.05.2020 // 17:00 Uhr
Location Kath. Herz-Jesu-Kirche
Ort

Bismarckstr. 6, 33790 Halle (Westf)

Tickets Eintritt frei
Veranstalter:
Männerchor Cäcilia 1890 Berlin e.V.

June 2020

13.06.2020
11:00
Sommerkonzert Frauenchor "Jahresringe"
Chor Frauenchor "Jahresringe"
Leitung David Schröder
Termin 13.06.2020 // 11:00 Uhr
Location Christuskirche Oberschöneweide
Ort

Firlstr. 16, 12459 Berlin

Tickets Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.
 
Veranstalter:
Frauenchor "Jahresringe"
14.06.2020
16:00
Sonntagskonzert Nr.6 | Hymnus | Von Pathos bis Pop
Chor Chorverband Berlin
Termin 14.06.2020 // 16:00 Uhr
Location Kammermusiksaal
Ort

Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

Konzertinhalt

Der Hymnus als liturgische Form basiert auf dem gregorianischen Gesang und hat Komponisten aller nachfolgenden Epochen zu Vertonungen inspiriert. Die drei mitwirkenden Chöre wollen den Kammermusiksaal zur Spiel- und Spiegelfläche von Hymnusvertonungen verschiedener Epochen machen und deuten ihn dabei mal als römische Arena, in der sich die Ensembles nach Art von „call and response“ zusingen, mal als klassisches Konzertpodium und mal als einen großen Raum schwebender Klangflächen.

Sie eröffnen einen neuen Blickwinkel auf diese Kompositionen, indem sie Werke verschiedener Epochen mit einem gemeinsamen Kern gegenüberstellen. Zudem stellen sie Stücke vor, die in Verwendung oder Ausdrucksgehalt ebenfalls im weitesten Sinne als „Hymne“ verstanden werden können. So gilt das schwedische Volkslied „I denna ljuva sommartid“ in seinem Ursprungsland beinahe als zweite Nationalhymne. Auch pantheistische, die Natur verehrende Gesänge finden ihren Platz. Schließlich soll auch die Trennung von U- und E-Musik aufgehoben werden: Hymnen und Hymnisches der Popmusik werden ins Konzert einbezogen und überlagern klassische Hymnen mit Elementen des modernen Popchorgesangs.

Ermäßigte Tickets sind in einer begrenzten Anzahl am Veranstaltungstag an der Tageskasse der Philharmonie in der Zeit von 15:00 - 15:30 Uhr erhältlich. Ermäßigung erhalten berlinPass-Besitzer*innen, Rentner*innen, Student*innen, Schüler*innen und Menschen mit Schwerbeschädigtenausweis.

Mitwirkende:
Lichtenberger Kammerchor „Piekfeine Töne“, Berliner Jugendchor, Vocantare Berlin

Tickets https://www.eventbrite.de/e/sonntagskonzert-nr-6-hymnus-tickets-78986493729?aff=ebdssbeac
 
Veranstalter:
Chorverband Berlin
21.06.2020
18:00
Die Schöpfung
Chor Konzertchor Friedenau
Leitung Sergi Gilli Solé
Termin 21.06.2020 // 18:00 Uhr
Location Apostel-Paulus-Kirche
Ort

10823 Berlin, Akazienstr. 18,

Konzertinhalt

Oratorium von Josepf Haydn

Tickets www.konzertchor-friedenau.de
Veranstalter:
Konzertchor Friedenau

September 2020

20.09.2020
17:00
Geistliches Konzert
Chor Männerchor Cäcilia 1890 Berlin e.V.
Leitung Markus Dubsky
Termin 20.09.2020 // 17:00 Uhr
Location Kath. Kirche St. Marien
Ort

Gundelfinger Str. 36, 10318 Berlin

Tickets Eintritt frei
Veranstalter:
Männerchor Cäcilia 1890 Berlin e.V.

December 2020

06.12.2020
18:30
Weihnachtskonzert 2020
Spirited
Chor Spirited
Leitung Ilja Panzer
Termin 06.12.2020 // 18:30 Uhr
Location Studiobühne in der Alten Feuerwache
Ort

Marchlewskistraße 6, 10243 Berlin

Tickets Folgt
Veranstalter:
Spirited
12.12.2020
15:00
Adventskonzert
Chor Männerchor Cäcilia 1890 Berlin e.V.
Leitung Markus Dubsky
Termin 12.12.2020 // 15:00 Uhr
Location Kath. Kirche Zum Guten Hirten
Ort

Kurze Str. 4, 10315 Berlin

Tickets Eintritt frei
Veranstalter:
Männerchor Cäcilia 1890 Berlin e.V.
13.12.2020
17:00
Adventskonzert
Chor Männerchor Cäcilia 1890 Berlin e.V.
Leitung Markus Dubsky
Termin 13.12.2020 // 17:00 Uhr
Location Kath. Kirche St. Mauritius
Ort

Mauritiuskirchstr. 1, 10365 Berlin

Tickets Eintritt frei
Veranstalter:
Männerchor Cäcilia 1890 Berlin e.V.