Pinnwand

Kategorie Titel Chor / Ensemble / Anbieter Einstieg
Sänger*innen Tenöre gesucht! Charlottenburger Kammerchor sofort

Der Charlottenburger Kammerchor in Schöneberg sucht dringend Tenöre als Unterstützung für unser Konzert am 29. September in der Kaiser-Friedrich-Gedächtnis-Kirche in Tiergarten. Das Programm ist: J.S. BACH: Jesu, meine Freude, A. VIVALDI: Magnifikat, PIAZZOLLA: Chiquilin de Bachin und M. LAVRY, Hora Song. Neue Tenöre sind auch über das Konzert hinaus als dauerhafte Chormitglieder sehr willkommen! Unser Probenort ist bis Juli 2019 der PallasT in der Pallasstraße 35 in Schöneberg, ab August 2019 die Freie Musikschule Tiergarten in der Levetzowstr. 16 in Tiergarten. Kontakt: Renate Hinz (0160 56 51 396) renate.hinz@posteo.de 

Sänger*innen BANCANTA: Bass und Tenor für unseren Chor Chor BANCANTA Berlin sofort

BANCANTA ist ein ambitionierter Chor, eine entspannte Gruppe von rd. 60 SängerInnen mit unterschiedlicher sängerischer Erfahrung und viel Spaß an der Musik. Unser Repertoire ist breit gefächert mit Stücken aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen - von Billi Joel bis Mozart. Unter professioneller Leitung von Tobias Walenciak und unterstützt durch unsere Stimmbildnerin Marie Eumont proben wir aktuell das Requiem von W.A.Mozart (Konzert am 24. November 2019). Wir suchen Bässe und Tenöre nicht nur als Verstärkung für dieses Konzert sondern gern auch längerfristig als festes Mitglied. 

Wir freuen uns auf Euch! Bei Interesse meldet Euch unter     Leitung.bancanta@yahoo.de .

Proben: jeden Dienstag von 19:00 - 21:30 (keine Proben in den Schulferien)

Probenort: Pumpe Lützowstrasse 42, 10785 Berlin

Coaching: Stimmbildung, Registerproben

Kontakt:    Leitung.bancanta@jahoo.de 

Sänger*innen Sopran und Tenor gesucht Kammerchor ensemberlino vocale e.V. sofort

Derzeit haben wir in unserem Kammerchor Platz für eine Sopran- und eine Tenorstimme (samt netter Person dazu). Wer Interesse an anspruchsvollen Programmen und hochwertiger musikalischer Arbeit hat sowie entsprechende Chorerfahrung mitbringt, kann sich gerne bei uns melden unter mitglieder@remove-this.ensemberlino.de. Wir freuen uns!
Nähere Informationen auch unter: www.ensemberlino.de
 

Chorleitung Chorleitung zum 01. Januar 2020 con-brio-Chor Fürstenwalde e.V. 01. Januar 2020

Der con-brio-Chor Fürstenwalde e.V. sucht zum 01.01.2020 eine neue Chorleiterin bzw. einen neuen Chorleiter. 


Wir sind ein gemischter Chor, der sich seit mittlerweile 56 Jahren in Fürstenwalde fest etabliert hat. 14 Frauen und 6 Männer singen derzeit aktiv im Chor. 
Unser Repertoire umfasst Madrigale, deutsche und internationale Volkslieder, Lieder der Renaissance, Barock, Romantik und Gegenwart, Gospel, heitere und ernste Chorliteratur in mehrstimmigen Sätzen und in verschiedenen Sprachen. 

Wir proben jeden Mittwoch von 19 - 21:00 Uhr im Speisesaal des Altenpflegeheimes des DRK in Fürstenwalde. 
Informationen zum Chor erhalten Sie auf unserer Internetseite:
www.con-brio-chor-fuerstenwalde.de 


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 20.12..2019 an folgende E-Mail-Adresse:
info@con-brio-chor-fuerstenwalde.de 
oder melden sich telefonisch bei: 
Petra Loeper: Tel.: 03361/693932. 


Wir freuen uns über Ihr Interesse und sind neugierig auf Sie. 
 

Im Namen des Chores 


Petra Loeper 
Stellv. Vorstandsvorsitzende

Sänger*innen Sopran? … Lust auf ein kleines Ensemble? … komm zu Acanto! Vocalensemble Acanto e.V. sofort, montags

hoher Sopran? … komm zu Acanto! Montags in Mitte.

Du suchst ein kleines klassisches Ensemble – nicht-professionell, aber anspruchsvoll?
Du bist chorerfahren, stimmsicher, zuverlässig und singst deine Stimme bei Bedarf auch allein?
Du bist bereit, Dich im Rahmen Deiner Möglichkeiten und Fähigkeiten bei der Organisation einzubringen?
Dann melde Dich und komm zum Schnupperproben!

Dich erwarten Chormusik quer durch die Jahrhunderte, Themenkonzerte, bis zu 8-stimmige acappella-Stücke, ein bis zwei Programme mit jeweils 2–3 Konzerten pro Jahr (teils acappella, teils mit Musikern), eine professionelle und leidenschaftliche Chorleiterin sowie 16 nette musikalische Menschen (derzeit 3 Tenöre, 4 Bässe, 5 Altistinnen und 4 Soprane) die organisatorische Arbeit und Programmplanung gemeinsam wuppen.

Programm: aktuell studieren wir ein geistliches Programm ein, mit wunderschönen Psalmen von Mendelssohn-Bartholdy, dem Deutschen Magnificat von Schütz und mehr.

Unsere Proben sind Montags im Kreativhaus Fischerinsel (Nähe U2 Märkisches Museum).
Bitte melde Dich per E-mail zur Schnupperprobe an: mitsingen@remove-this.acanto-berlin.de
Nach ca. 2–3 Schnupperproben – wenn Du uns und wir Dich mögen – gibts ein Vorsingen. :)

mehr über uns und unsere Konzerte: http://www.facebook.com/acanto.berlin
Bis bald beim Vocalensemble Acanto e.V.? 
Wir freuen uns auf Dich!

Sänger*innen Sänger*innen in allen Stimmlagen gesucht queeres Vocalensemble (i.G.) ab sofort

Queeres Voacalensemble in Gründung - Leitung Jaret Choolun (www.jaretchoolun.com) - mit überwiegend klassischem Schwerpunkt, mit maximal 20 Singenden, sucht chorerfahrene und sangesfreudige
Sänger*innen in allen Stimmen - insbesondere im Sopran und im Bass. Proben zuächst vierzehntägig Donnerstags im Wedding.

Wir freuen uns über engagierte Interessierte!
Kontakt: queer-vocalensemble@remove-this.gmx.de
 

Sänger*innen Randgruppen gesucht http://www.the-tubez.de/ Sofort

Randgruppen gesucht 
Liebe hohe Frauen - und liebe tiefe Männerstimme : wir suchen Euch. 
Falls ihr Lust auf ein kleines Ensemble habt kommt gerne mal zum Schnuppern

Sonstiges Neusseländischer Chor sucht Partner New Zealand Secondary Student Choir (NZSSC) 16.04.-06.05.2020

Der NZSSC kommt zum ersten Mal nach Europa um am Internationalen Kinderchorfestival in Dresden teilzunehmen. Im Vorfeld landen die 56 Jugendlichen in Berlin und möchten gerne Doppelkonzerte mit Chören aus Berlin durchführen. Auch eigene Konzerte sind gern gesehen, wenn sich Personen finden, die dieses organisieren würden, da der Chor keinen weiteren Kontakt in Berlin zu Veranstaltungsorten etc. hat.

Ein genaues Datum für den Aufenthalt in Berlin gibt es noch nicht, wird aber im oben genannten Zeitraum sein. Hier die offizieele Homepage des Chores: www.nzsschoir.com. 

Chöre & Personen die Interesse an einem Austausch/Konzert oder ähnliches haben, melden sich bitte beim Chorverband Berlin unter info@chorverband-berlin.de.

 

  

Sänger*innen Jahresgruppe Aquabella Weltmusik Aquabella 01-2020

In ihrer Fortbildung vermitteln die Sängerinnen an 7 Wochenenden übers Jahr ihr Wissen um Stimme, Sprache, Bühnenpräsenz und harmonischen Zusammenklang auf eine bestechend einfache Art und Weise. Immer präzise auf ein großes klangliches Ergebnis bedacht, fördern sie mit ihrer humorvollen Arbeitsweise den Mut zum befreiten Singen. Es geht um Stimmbildung, Bühnenpräsenz und Körperwahrnehmung beim Atmen und Singen. Ungewöhnliche Rhythmen im Gesang (ungerade Rhythmen) werden über Bodyperkussion erfahren. Eigens kreierte Rhythmusbausteine helfen, individuelle Bodyperkussionen für Chor oder Schulklasse zu erarbeiten. Die Teilnehmer lernen weiter verschiedene Vokaltechniken kennen, wie z.B. den typischen Sound bulgarischer Frauenchöre, die Klicklaute der Xosa oder Jodeln, das nicht nur in Europa vorkommt. 
Die Weiterbildung ist für alle an Musik Interessierten, für alle pädagogischen Berufsgruppen, Schulmusiker*innen & Instrumentalpädagog*innen, Sänger*innen jeglicher Coleur 
Voraussetzung ist: Freude an der eigenen Stimme und an deren Entwicklung, sowie Lust am Lernen
Wünschenswert: tonale und rhythmische Grundkenntnisse 

Schwerpunkte:

  • Einstudieren einfacher internationaler Lieder
  • Vokaltechniken – open throat Technik (bulg. Frauenchöre); 
    Shouting (afrikanischer Gesang); Jodeln, Klicklaute der Xosa…
  • Bühnenpräsenz / Körpersprache
  • Rhythmus und Body-Perkussion

Wir erarbeiten mehrere Lieder u.a. aus dem reichen Repertoire von Aquabella.
Alle Songs werden weitestgehend ohne Noten vermittelt.


Die JAHRESGRUPPE findet ab einer Teilnehmerzahl von 12 Personen statt und ist auf 18 Plätze beschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung.
Anmeldungen unter info@remove-this.aquabella.net

Die Dozentinnen:

Bettina Stäbert: Chorleiterin, Schauspielerin, staatl. geprüfte Kulturmanagerin, Dozentin u.a. Belcantare Brandenburg, Musikpädagogische Fachkraft für Rhythmuspädagogik (Diplom 2017) absolviert aktuell ein Fernstudium in Bildungswissenschaften

Nadja Dehn: Chorleiterin, Dozentin, Diplompädagogin im Fach Gesang, Dozentin an der Landesmusikakademie Berlin, Lehrerin an der humanistischen HFS für Sozialpädagogik
Estill Voice master teacher candidate (London)

Sänger*innen Chorsänger gesucht Vokalensemble Audite sofort

Wir sind ein kleiner, feiner A-Cappella-Chor mit Freude am anspruchsvollen Singen. Unter der Leitung von Bettina Schmidt pflegen und erweitern wir unser Repertoire: Vier- bis sechsstimmige Werke aus Klassik und Romantik, deutsche und fremdsprachige Volks- und Kunstlieder, Chorbearbeitungen von Evergreens.

Wenn Sie Freude am Singen haben, dann versuchen Sie's doch mal mit uns! Wir wünschen uns junge und ältere Stimmen.

Kommen Sie gern unangemeldet zu unserer Probe:
Jeden Montag von 18.00 bis 20.30 Uhr im Kiezklub Vital, Myliusgarten 20, 12587 Berlin-Friedrichshagen.

Oder sprechen Sie vorher mit Sylvina Friedrich, 0172 170 6903 bzw. 030 927 6151.

Sänger*innen Tenor? … Wir suchen Dich! ... auch projektweise … Montags in Mitte, Nähe U2 Märk. Museum Vocalensemble Acanto e.V. ab sofort

Tenor? … komm zu Acanto! 

Du suchst ein kleines klassisches Ensemble – nicht-professionell, aber anspruchsvoll?
Du bist chorerfahren, stimmsicher, zuverlässig und singst deine Stimme bei Bedarf auch allein? (Blattsingen ist kein Muss! allerdings hilfreich ;-)
Du bist bereit, Dich im Rahmen Deiner Möglichkeiten und Fähigkeiten bei der Organisation einzubringen?
Dann melde Dich und komm zum Schnupperproben!

Dich erwarten Chormusik quer durch die Jahrhunderte, Themenkonzerte, bis zu 8-stimmige acappella-Stücke, ein bis zwei Programme mit jeweils 2–3 Konzerten pro Jahr (teils acappella, teils mit Musikern), eine professionelle und leidenschaftliche Chorleiterin sowie 16 nette musikalische Menschen (derzeit 3 Tenöre, 4 Bässe, 5 Altistinnen und 4 Soprane) die organisatorische Arbeit und Programmplanung gemeinsam wuppen.

Programm: Die Proben für Konzerte im März 2020 laufen … das Programm hat diesmal einen geistlichen Schwerpunkt (wir wechseln immer ab) mit teils doppelchörigen bzw. 8-stimmigen Werken von Mendelssohn-Bartholdy, Haydn, Purcell und Schütz. 

Unsere Proben sind Montags im Kreativhaus Fischerinsel (Nähe U2 Märkisches Museum).
Bitte melde Dich per E-mail zur Schnupperprobe an: mitsingen@remove-this.acanto-berlin.de
Nach ca. 2–3 Schnupperproben – wenn Du uns und wir Dich mögen – gibts ein Vorsingen. :)

mehr über uns und unsere Konzerte: http://www.facebook.com/acanto.berlin
Bis bald beim Vocalensemble Acanto e.V.? 
Wir freuen uns auf Dich!

Sänger*innen Acappellala sucht einen BASS - Ersteindruck beim Live-Konzert am Samstag! acappellala

Unser 25-köpfiger A-cappella-Chor (mit aktuell fünf Bässen) wünscht sich einen stimmsicheren, chorerfahrenen weiteren Mitsänger in tiefer Bariton-/Basslage. 

Es winken freudvolle wöchentliche Abendproben (immer montags in Charlottenburg), ein breites Repertoire von Klassik/Barock bis Weltmusik/Swing und erstklassige Stimmbildung in einer bunt gemischten, offenherzigen Truppe von passionierten Amateuren. 

Kommt bei Interesse spontan zum Konzert am SAMSTAG, 2. November um 19 Uhr in der Friedenskirche, Bismarckstraße 40 in 10627 Berlin (im Hinterhof) oder besucht unsere Homepage: www.acappellala.de

Chorleitung Der Chor der Martha-Gemeinde in der Glogauerstraße in Kreuzberg sucht ab sofort eine neue Chorleiter Chor der Martha-Gemeinde in Berlin Kreuzberg Dez 2019

Der Chor der Martha-Gemeinde in der Glogauerstraße in Kreuzberg sucht ab Dezember 2019 eine neue Chorleiter*in.
Was singen wir: Von Renaissance über Klassik bis 20tes Jahrhundert und Chor-Arrangements aus der Popmusik der ganzen Welt - weltliche und Kirchenmusik
Du solltest einen Choral vierstimmig am Klavier begleiten können, musst aber nicht unbedingt Kirchenmusiker sein.
Orgel, Flügel und Keyboard sind vorhanden. Die Proben sind wöchentlich am Donnerstag abends um 19:30.
Die Bezahlung wird teils aus Kirchenmitteln, aber auch aus einem Chorbeitrag der Sänger*Innen gestellt.
Zum Kennen-Lernen wirst du uns einen Abend leiten mit einem Stück deiner Wahl und auch mit Stücken aus unserem Repertoire.

Interessierte melden sich beim jetzigen Chorleiter Uli Domay 
Tel: 030 618 62 85 
mobil: 0176-2406 3077 
E-Mail: ulidomay@remove-this.gmx.de

Sänger*innen All Female Pop A Cappella sucht neue Sängerinnen! Flying Vocals sofort

Wir sind die Flying Vocals, ein Popchor aus Friedrichshain. Und wir wollen uns jetzt vergrößern. Wir machen keine halben Sachen, singen dicke Arrangements von groovigen Songs. Wir befinden uns gerade in einer kleinen Umstrukturierung: Ab jetzt haben wir zwei Chorleiter*innen und wir wollen einfach noch richtig krass besser werden. Bock zu singen?
Melde dich bei uns unter flying_vocals@remove-this.gmx.de.
Chorleitung: Therese Lorenz und Dennis Eckhardt.

Sonstiges Singend ins neue Jahr! mit Susanne und Roland Faatz 03.-05.Januar 2020
Angebote STÜHLE ABZUGEBEN! Staats- und Domchor Berlin ab sofort

Sehr geehrte Damen und Herren des Chorverbandes,

der Staats- und Domchor Berlin hat Stühle aussortiert, die an Interessierte anderer Chöre abzugeben wären!

Es handelt sich um 27 Holzstühle in Erwachsenengröße, gebraucht, aber in gutem Zustand.

Leiten Sie diese Mail gern weiter und melden Sie sich bei Interesse direkt bei mir!

Beste Grüße, Cornelia Knoch

Leitung Kurrende I
Mail: knoch@remove-this.staats-und-domchor-berlin.de

STAATS- UND DOMCHOR BERLIN 
Knabenchor der Universität der Künste Berlin
Bundesallee 1-12
10719 Berlin-Wilmersdorf

Tel: +49 30 - 3185 - 2357 
Fax: +49 30 - 3185 - 2728
E-Mail: info@remove-this.staats-und-domchor-berlin.de

http://www.staats-und-domchor-berlin.de

Chorleitung Ambitionierte Chorleitung (w/m/d) mit Esprit gesucht Paul-Robeson-Chor Berlin e.V. 1. Quartal 2020
  • Du möchtest ab dem 1. Quartal 2020 einen gemischten Chor mit ca. 50 aktiven Mitgliedern leiten?
  • Du hast Spaß, mit uns angestammtes Liedgut (Spirituals, Gospels, Blues, Jazz und Swing) qualitativ hochwertig zu bewahren sowie Neues einzuüben und auszuprobieren?
  • Du hast montagsabends von 18:30 – 21:00 Uhr bis jetzt noch nichts vor und hast Lust auf unsere Proben in einer schmucken kleinen Kirche mit Flügel am Lichtenberger Fennpfuhl?
  • Du freust dich auf ca. 8 öffentliche Konzerte im Jahr und gestaltest mit uns ein jährliches Chor-Wochenende?
  • Du verfügst über einen entsprechenden Abschluss und eine in der Praxis erworbene starke und freundliche Ausstrahlung, die wir dir wöchentlich erwidern? 
  • Du bist sowohl im Dirigieren und Einstudieren versiert und kannst uns in den wöchentlichen Chorproben am Klavier begleiten?

Dann sollten wir uns kennenlernen!

Bitte sende deine Bewerbung bis 12.12.2019 mit Angabe des gewünschten Honorars an unseren Vorstandsvorsitzenden Joachim Geppert unter geppert@remove-this.kkw-berlin.one

P.S. Ein dreiköpfiger Vorstand und 100 helfende Hände erleichtern dir die Einarbeitung und das Ausfüllen deiner Position.

Mehr Details zu uns findest du auf unserer Homepage www.paul-robeson-chor.de

Sonstiges Pianist/in gesucht Ernst Busch Chor ab sofort

Der Ernst-Busch-Chor Berlin e.V., ein gemischter Seniorenchor, sucht ab sofort eine/n freiberufliche/n Pianistin/ Pianisten auf Honorarbasis zur instrumentalen Begleitung für die Vorbereitung und Durchführung von Konzerten und Auftritten. 

Wir proben wöchentlich jeweils am Mittwoch vormittags von 10:30 bis 11:30 Uhr und 11:45 bis 12:30 Uhr im Münzenbergsaal des Bürogebäudes Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin. Die Teilnahme an diesen Proben ist abhängig von der Auftrittsplanung. Es finden ca. 15 Auftritte pro Jahr mit der vorbereitenden Teilnahme an je einer Hauptprobe und je einer Generalprobe statt.

Wir singen Lieder der Arbeiterbewegung, insbesondere von Hanns Eisler komponiert, Lieder des klassischen Musikerbes und Volkslieder – Lieder, die den Friedenswillen der Völker und die Solidarität  zum Ausdruck bringen.

Informationen über die Geschichte unseres Chors und seine Programme können auf der Website www.ernstbuschchorberlin.de nachgelesen werden.

Die Bewerbung mit einer kurzen Vita und Informationen zur bisherigen Tätigkeit bitten wir per 
Email an den vorstand@remove-this.ernstbuschchorberlin.de zu richten.

Rita Berger                                           Daniel Selke
Vorstandsvorsitzende                        Künstlerischer Leiter

Sänger*innen Mitsänger für 9. Sinfonie am 1. Januar in der Philharmonie gesucht Chorvereinigung Spandau Dezember 2019

Jedes Jahr singt die Chorvereinigung Spandau, verstärkt durch Mitglieder anderer Chöre und Projektsänger/innen unter dem Namen "Sinfonischer Chor Berlin" den Schlusschor "An die Freude" in Beethovens 9. Sinfonie beim Neujahrskonzert der Konzertdirektion Hohenfels.

Sänger/innen, die die Partie kennen und gerne einmal die wunderbare Atmosphäre in der Philharmonie vor ausverkauftem Haus miterleben wollen, sind zur Mitwirkung eingeladen. Obligatorisch ist die Teilnahme an zwei Proben sowie an der Generalprobe in Spandau:

Di 10.12. + 17.12., 18.30 Uhr, Lily-Braun-Schule, Nähe Rathaus Spandau
Fr 27.12., 18.00 Uhr, Johannesstift Spandau

Das Konzert findet am 1. Januar um 17.00 Uhr im großen Saal der Philharmonie Berlin statt.

Anmeldung und Infos: vorstand@chorvereinigung-spandau.de

Übrigens sind wir über dieses Projekt hinaus immer offen für neue Mitglieder!

Sänger*innen World Music Chor in Moabit sucht noch fitte Sänger/Innen - mehr Männer als Frauenstimmen... Unifying Voices - A Cappella Chor gemischt sofort

[18.11.19 Aktuelles Update: Zur Zeit brauchen wir dringend gute Männerstimmen. Viele Tenöre und ein paar Bässe. An alle interessierten Frauen: bitte hören Sie sich in Ihrem Umfeld/Freundeskreis um, das würde uns sehr helfen, da sonst die Ausgewogenheit in den Stimmgruppen nicht mehr gewährleistet ist.]

Wenn Du eigenständig Deine Stimme sauber halten kannst, eine junge oder dynamische Ausstrahlung hast, Lust hast, zauberhafte Arrangements in vielen Sprachen dieser Erde zu singen, Rhythmusgefühl mitbringst und teamfähig bist - dann bist Du bei uns genau richtig.

Von vielen anderen Chören unterscheiden wir uns durch die Auswahl der Songs, die teils magisch, teils mystisch vieler verschiedener Ethnogruppen entspringen, deren Gemeinsamkeit dadurch entsteht, dass sie ohne einen Sekundärgedanken (Erfolgsorientierung, Verkaufbarkeit, Ruhm) authentische Gefühle zum Ausdruck bringen. Das kann neben vielen außerordentlich lebensfreudigen Inhalten auch tiefe Trauer sein. 

Zum Bewegen anregende Grooves und sphärische Klänge wechseln sich mit gleichförmigen Ostinati und Circle Songs ab, über die improvisiert werden kann. Die vertrauensvolle Atmosphäre unter uns und das gemeinsam wachsen Wollen ist unsere Basis. Wir alle bauen - nach einer Testphase - auf einen durch möglichst regelmäßiges Erscheinen wachsenden Prozess. 

Wir lernen das meiste über das Gehör. (Noten auf Wunsch zusätzlich). Ein monatlicher Chorbeitrag wird erhoben.

Chorwebsite: https://unifyingvoices.wixsite.com/website 

Melde Dich bei Interesse über: unifying-voices@online.de

Sänger*innen Matthäus-Passion – Projektsänger willkommen Berliner Konzert Chor sofort

Der Berliner Konzert Chor führt Bachs Meisterwerk, die Matthäus-Passion (BWV244) am Donnerstag, den 2. April 2020 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt auf. Projektsänger sind willkommen!

Wir proben mittwochs und freitags um 19 Uhr (Einsingen) in der Waldorfschule, Weinmeisterstr. 16, 10178 Berlin.

Lust mitzusingen? Dafür gibt es ein schickes Formular:
https://www.berlinerkonzert.org/mitsingen/

Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Sonstiges Notensatz mit Musescore 3 - Eine Einführung Peter Corsten - (gebrannte Mandeln) 10.01.2020

Notensatz mit Musescore 3 - Eine Einführung

Noten-Satz und -Bearbeitung für Arrangeure, Chorsänger, Musiker, Musiklehrer..... 
Alle, die direkt am Monitor oder Tablet Noten Schreiben, Hören, Transponieren, Auszüge erstellen... 

- oder einfach nur "Mitsingen und ihre Stimme Üben" wollen, 
- mal Solo, mal mit Metronom, mal mit allen Stimmen...
- oder die Übedateien für ihren Chor erstellen wollen...
- oder Musescore schon ein bisschen kennen und schneller schreiben lernen wollen...

4 Abende an Der Volkshochschule Wsssertorstraße:
Fr, 10.01.2020, 18:00 - 21:00
Mo, 20.01.2020, 18:00 - 21:00
Mo, 27.01.2020, 18:00 - 21:00
Mo, 03.02.2020, 18:00 - 21:00
VHS, Wassertorstraße 4, R. 104/EDV - Kursnummer: FK2.296
Anmeldung hier: https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=547407

Fragen?  https://pcor.de/musescore  
Peter Corsten 
Tel: 030 6937847  
mobil: 0151 5798 1907
Email: pcorsten@remove-this.pcor.de