Chorjugend im Chorverband Berlin

Die Chorjugend ist ein entscheidendes Standbein des Chorverbandes Berlin, denn die Nachwuchsförderung und der Schwerpunkt der Kinder- und Jugendbildung liegt dem CVB besonders am Herzen. In der Chorjugend sehen die Erwachsenenchöre ihre Zukunft heranwachsen, mit ihr entsteht ein kreatives Netzwerk aus begabten, musikinteressierten und sangesfreudigen jungen Menschen und sie ist die chormusikalische Heimat zahlreicher späterer Chorleiter*innen, -sänger*innen, -liebhaber*innen.

Die Chorjugend im CVB setzt sich aus den Schul-, Jugend- und Kinderchören Berlins zusammen, die im CVB Mitglied sind.
Unsere Chorjugend ist ein Mitglied der Deutschen Chorjugend und ein gemeinnütziger eingetragener Verein.

Bei Interesse und Fragen wenden Sie sich bitte an Stefanie Unger (stefanie.heller[at]chorverband-berlin.de).

Jugendchorworkshop Neuendorf 2019

Der Jugendchorworkshop in Neuendorf steht auch 2019 wieder auf dem Programm und ihr seid herzlich eingeladen, mit euren Chören, Teilgruppen daraus oder als einzelne Sänger*innen daran teilzunehmen!
Dieses Jahr singen wir gemeinsam französische Musik des späten 19. Jahrhunderts. Jan Olberg steht wieder am Dirigentenpult und hält den Laden am Laufen.

Wann
Workshop: 20.-22. September
Konzert: 02. Oktober, 20:00 Uhr (Konzert, vorher Anspielprobe)

zusätzliche Proben:
07. + 08. September
(vorbereitendes Probenwochenende mit dem Berliner Konzert Chor - optional, aber empfehlenswert!)
Hauptprobe am 29. September, 9:30-14:00 Uhr
Generalprobe 01. Oktober, 18:30-22:00 Uhr

Haupt- und Generalprobe sind verpflichtend, wenn ihr im Konzert mitsingen wollt.

Wo
Freizeit- und Gästehaus am Wald
Weg zum See 4
Neuendorf
16515 Löwenberger Land

bzw.
Konzerthaus am Gendarmenmarkt (Aufführung)

Wer
Jugendchöre oder einzelne Sänger*innen zwischen 12 und 26 Jahren
Die Primaner (Jugendchor des Händel-Gymnasiums Berlin)
Berliner Konzert Chor
Berliner Konzert Orchester
Jan Olberg, Gesamtleitung

Was
Die Jungfrau. Heilige Legende in vier Szenen.
Oratorium von Jules Massenet (1842-1912)

Hier reinhören!
Bei dieser Aufnahme könnt ihr in der Infobox unter dem Video zu den einzelnen Szenen springen und euch einen Überblick verschaffen.

Weitere Informationen findet ihr beim Berliner Konzert Chor. Schaut bitte im "Mitgliederbereich" für zusätzliche Probentermine.

Ausschreibung & Anmeldung

Französische Romantik - klingt mega kitschig? Französisch ist ohnehin nicht so deins?
"Jungfrau" und "heilig" macht dich auch nicht besonders an?
Ich glaube, da haben wir was für dich:

Komm zum Jugendchorworkshop in Neuendorf! Hier wurden schon ganz andere Typen als du von der Musik mitgerissen. Glaubst du nicht?
Jan Olberg und sein Team aus Stimmbildner*innen, Pianist*innen und Sänger*innen werden dich absolut begeistern. Mit viel Humor, aber auch mit dem nötigen künstlerischen Know-How werden jungen Leuten musikalische Stile nähergebracht, die in ihren eigenen Chören wahrscheinlich nicht so oft auf dem Programm stehen. Zusammen mit den Primanern vom Händel-Gymnasium tauchst du ein in unbekannte Klangwelten, lernst deine Stimme kennen und vor allem eine Menge neuer Leute aus anderen Chören in und um Berlin.

Gemeinsame Essen in der Mensa, Outdoor-Spiele und Stimmbildung in Kleingruppen runden das intensive Probenprogramm ab.

Den letzten Kick wird dir das Konzert am 02. Oktober geben: Kannst du dir vorstellen, wie es sich anfühlt, mit 200 Leuten auf der Bühne des Konzerthauses zu stehen und den ganzen Saal zum Klingen zu bringen? Dein Herz klopft, deine Knie werden weich. Wird auch jeder Ton stimmen? ...
Das ist ganz normal und gehört dazu - du wirst es überleben. Der Sound und das Feeling auf der Bühne werden dich umhauen, der Spaß und die Energie in so einem großen Chor sind phänomenal – Achtung Suchtgefahr!

Wer Lust auf Neues hat und sängerisch vorwärts kommen will, meldet sich unbedingt mit dem folgenden Formular zum Workshop an. Voraussetzung sind grundlegende Notenkenntnisse (du solltest schon wissen, wo du suchen musst, wenn ab Takt 54 geprobt werden soll) und die Bereitschaft, die Gruppe mit deiner Stimme zu bereichern. Nicht verstecken! Uns ist deine Stimme wichtig.

Hier ist der Link zum Anmeldeformular.

Teilnahme für Sänger*innen zwischen 12 und 26 Jahren.
Neben den Jugendchören des CVB begrüßen wir auch Schul- und Jugendchöre oder einzelne Sänger*innen, die (noch) nicht Mitglied im CVB sind. Hier entsteht kein Aufpreis. Minderjährige nehmen am Workshop mit ihrer Chorleitung teil oder bringen eine volljährige Begleitperson mit.

Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 20€ beinhaltet:

  • Proben mit dem Berliner Konzert Chor am 07. und 08. September (empfehlenswertes Angebot zusätzlich zum Workshop)
  • organisierter Shuttleservice zur An- und Abreise zwischen Oranienburg und Neuendorf (bitte auf dem Bogen angeben, ob ihr dies nutzen wollt)
  • Vollverpflegung
  • 2 Übernachtungen, inkl. Bettwäsche
  • Künstlerische Betreuung durch das Dozent*innenteam
  • Notenmaterial (Leihgabe)
  • die Teilnahme an einem außergewöhnlichen Chorprojekt mit Auftritt im Konzerthaus am Gendarmenmarkt

Bei Fragen meldet euch bei uns, wir freuen uns auf euch und den Jugendchorworkshop 2019 in Neuendorf!


RÜCKBLICK // Jugendchorworkshop Neuendorf 2018

Die Jugendchorsaison 2018 wurde am Wochenende vom 21.-23. September mit unserem traditionellen Workshop in Neuendorf eröffnet. Dieses Mal stand ein Oratorienprojekt mit Jan Olberg und dem Thema "80. Wiederkehr des Tages der Reichsprogromnacht vom 09. November 1938" auf dem Programm.

Der Workshop bereitete speziell Leonard Bernsteins 3. Sinfonie "Kaddish" vor, das dann im Konzert mit dem Berliner Konzert Chor und Orchester am 09. November 2018 im Berliner Konzerthaus aufgeführt wurde.

Allen Teilnehmenden einen ganz herzlichen Dank für ihr Engagement und den Mut zu diesem anspruchsvollen Programm!
Chor des Emmy-Noether-Gymnasiums (Ltg. Dr. Elke Vagts)
Chor der musikbetonten Gesamtschule "Paul Dessau" Zeuthen (Ltg. Katharina Krause, Cordula Heymann)
Chor des Herrmann-Ehlers-Gymnasiums (Ltg. Friderike Ahrens, Sonja Walkiewicz)
Die Primaner, Händel-Kinderchor, Löwenkinderchor (Ltg. Jan Olberg, Vera Zweiniger)