HERZLICH WILLKOMMEN BEIM CHORVERBAND BERLIN

Wir in Neukölln - bunt wie diese Stadt

Neuer Standort, neue Nachbarn, neue Projekte, die vor uns liegen und Kultur rundherum in einem bunten und vielfältigen Kiez – mitten in Neukölln am Puls der Stadt – das das wollten wir in unserem neuen Film zum Ausdruck bringen. Viel Spaß beim Anschauen!


Neue Lockerungen für Chöre

Auszug aus dem neuen gültigen Hygienekonzept vom 18.06.2021

Hier geht es zur kompletten Verordnung 

Der Senat hat in intensiven Beratungen und mit Zuarbeit des Chorverbandes Berlin das neue Hygienerahmenkonzept freigegeben. Hier die wichtigsten Änderungen für Chöre, die ab dem 18. Juni 2021 gelten:

Grundsätzlich ist für das Singen im Freien oder in geschlossenen Räumen eine negative Testung, eine vollständige Impfung oder ein Nachweis einer Genesung der Sänger*innen und Chorleiter*innen für eine Teilnahme an der Probe oder dem Konzert nachzuweisen.

Für die Proben haben wir eine Checkliste und Anwesenheitsliste zum Download und freien Verfügung erstellt. Viel Spaß beim gemeinsamen Singen!

Download Checkliste

Absatz IV | Chorsingen im Freien

Beim gemeinsamen Singen, insbesondere beim Chorgesang und der Vokalisierung ist das Infektionsrisiko mit SARS-CoV-2 (vgl. I. Grundsätzliches) deutlich erhöht. Wenn Sänger*innen voneinander Abstand halten, verringert dies die Infektionsmöglichkeit über Tröpfchen. Eine Ansteckung über Aerosole bleibt jedoch ein schwer einzuschätzendes Risiko – sowohl für die Sänger*innen als auch für das Publikum, das auch durch die Einhaltung mehrerer Maßnahmen allenfalls reduziert werden kann. Maßgeblich ist verantwortungsbewusstes Verhalten der Sänger*innen und des Publikums sowie der Veranstalter*innen.

  • Grundsätzlich ist mit Blick auf das hohe Ansteckungsrisiko das Singen im Freien dem Singen in geschlossenen Räumen vorzuziehen.
  • Es gelten im Übrigen alle generellen Regelungen zu Anwesenheitsdokumentation, Händehygiene, Hustenetikette, Abstandsregeln und Benutzung des Mund-Nasen-Schutzes und zum Schutz der vulnerablen Gruppen, auch und gerade vor und nach den Proben bzw. Veranstaltungen und in den Pausen.
     
  • Teilnehmende müssen einem tagesaktuellen negativen Antigen-Schnelltests (§ 6 b) vorweisen können bzw. gem. § 6 c geimpft oder genesen sein, zur Kontaktnachverfolgung werden die Daten der Teilnehmenden gem. § 5 der Verordnung registriert. Das kann in Form einer Nachverfolgungs-App geschehen. . Ausnahmen von der Testpflicht können durch Regelungen des Arbeitsschutzes zum beruflichen Singen begründet sein. Eine Testpflicht besteht nicht für den Gemeindegesang bei religiös-kultischen Veranstaltungen.
  • Zum Schutz vor Tröpfcheninfektionen ist zwischen den Sänger*innen ein Mindestabstand von 2 Metern in alle Richtungen einzuhalten. Beim Aufstellen eines Chores in Reihen wird empfohlen, die Sänger*innen jeweils um 2 Meter auf Lücke versetzt zu stellen. Der Abstand zum Publikum muss mindestens 4 Meter betragen.
  • Die Luft in geschlossenen Räumen muss regelmäßig ausgetauscht werden.

Absatz IV | Chorsingen in geschlossenen Räumen

Grundsätzlich ist für das Singen im Freien oder in geschlossenen Räumen eine negative Testung, eine vollständige Impfung oder ein Nachweis einer Genesung der Sänger*innen und Chorleiter*innen für eine Teilnahme an der Probe oder dem Konzert nachzuweisen.

Zusätzlich bzw. abweichend von den Regelungen für das Chorsingen im Freien gelten diese Regeln:

mit maschineller Lüftung

  • Die Zahl der Chorsänger:innen soll 35 nicht überschreiten.
     
  • Zum Schutz vor Tröpfcheninfektionen ist zwischen den Sänger*innen ein Mindestabstand von 3 Metern in alle Richtungen einzuhalten. Beim Aufstellen eines Chors in Reihen wird empfohlen, die Sänger*innen auf Lücke versetzt zu stellen. Der Abstand zum Publikum muss mindestens 6 Meter betragen.
     
  • Die Belüftung muss spätestens 45 Minuten vor Beginn der Probe bzw. der Veranstaltung starten und bis zum Ende andauern.
     
  • Pro Aufführung bzw. Probe darf das gemeinsame Singen eine Dauer von 60 Minuten nicht überschreiten.
     
  • Wann erneutes gemeinsames Singen nach Beendigung der Probe bzw. der Veranstaltung möglich ist, hängt von der Leistungsfähigkeit der Belüftungstechnik ab und ist raumspezifisch festzustellen.
     
  • Bei Chorkonzerten ist eine FFP 2-Maske ist vom Publikum durchgängig zu tragen.

ohne maschinelle Lüftung

  • Die Zahl der Chorsänger:innen soll 20 nicht überschreiten.
     
  • Zum Schutz vor Tröpfcheninfektionen ist zwischen den Sänger:innen ein Mindestabstand von 3 Metern in alle Richtungen einzuhalten. Beim Aufstellen eines Chors in Reihen wird empfohlen, die Sänger:innen auf Lücke versetzt zu stellen. Der Abstand zum Publikum muss mindestens 6 Meter betragen.
     
  • Pro Aufführung bzw. Probe darf das gemeinsame Singen eine Dauer von 60 Minuten nicht überschreiten.
     
  • Der Raum muss dauerhaft über großflächig öffenbare Fenster gelüftet werden, idealerweise mittels Querlüftung. - Kontinuierliche Außenbelüftung (z.B. geöffnete Fenster) sollte 30 Minuten vor Beginn der Probe bzw. der Veranstaltung bis zum Ende andauern.
     
  • Nach dem Ende einer Probe, in der 60 Minuten gesungen wurde, muss mindestens 30 Minuten quergelüftet oder 60 Minuten dauerhaft über großflächig öffenbare Fenster gelüftet werden.
     
  • Eine FFP 2-Maske ist bei Proben und Aufführungen bis zur Einnahme der Plätze von Sänger:innen und Publikum zu tragen. Das Publikum muss die FFP 2-Masken während der gesamten Dauer der Veranstaltung tragen


Sing mit... | Das Livestream-Format auf Youtube

"Sing mit..." macht eine Pause!

Vielen Dank für das rege Interesse an unserem Livestream. Doch nicht traurig sein: Alle Folgen kann man sich natürlich noch auf unserem YouTube-Kanal anschauen.

Hier gehts zum Kanal des Chorverbandes Berlin



NEU | Berliner Chorspiegel Ausgabe 2|2021

Unser Hauptthema: Ostern im Chor & anderswo

Außerdem schauen wir auf digitale Proben, die Eröffnung des Deutschen Chorzentrums und ein mögliches Kulturfördergesetz!

Viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie gesund! 

Einfach aufs Bild klicken oder direkt hier anschauen.

Der neue Landesjugendchor Berlin 2021

Der Landesjugendchor Berlin hat sich Ende letzten Jahres neu aufgestellt! Der neue Chorleiter Bastian Holze hat mit allen bisherigen und neuen Mitgliedern ein kleines Vorstellungsvideo zusammengestellt und wir freuen uns auf ein aufregendes, erlebnisreiches neues Jahr!

Viel Spaß!

 

Lust, mitzusingen? Einfach auf den unteren Link klicken und alle Informationen bekommen!

Landesjugendchor Berlin


Digitale Chorproben mit zoom

Mit der Videokonferenzplattform zoom haben einige Chöre schon die ersten Probenversuche gestartet. Dieser hier entwickelte kleine Leitfaden soll helfen, die ersten Schritte mit dieser speziellen Plattform zu meistern und Proben zu ermöglichen. 

Zoom-Leitfaden

Latenzarmes Proben mit Software "Jamulus"

Hier finden Sie eine Beschreibung über die Einrichtung und den Nutzen für Chorproben des Programms "Jamulus".

Der Neue Kammerchor Berlin hat diese Anleitung zusammengefasst, mit kleinen Anregungen versehen und soll anderen Chören bei der Einrichtung behilflich sein.
 

Leitfaden Einrichtung/Proben mit Jamulus


Aktuelle Information zur neuen Regelung seit dem 06. Januar 2021

Neue Infektionsschutz-Verordnung (wird ständig aktualisiert)

Hier finden Sie die Verordnung zur Ansicht.

Aktuelle Informationen

Mentoring-Programm

Der Chorverband Berlin startet sein neues Mentoring-Programm. Inhalt dieses Formates ist es, Chören und Chorleiter*innen die technische und inhaltliche Umsetzung von Online-Chorproben und Alternativen nahe zu bringen.

Alle Informationen dazu finden Sie hier: Mentoring-Programm

Aktuelle Links bzgl. SARS-CoV-2 und Förderungen

Die sogenannte CORONA-November-Hilfe kann ab sofort beantragt werden
Hier gehts zur Webseite

Aktuelle Informationen zum NEUSTART KULTUR - Programm
Zur Webseite

Stipendienprogramm des Musikfonds e.V. im Rahmen des Neustart Kultur-Programms
Zur Webseite

Aktuelle Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Eindämmung des SARS-CoV-2-Virus
(wird ständig aktualisiert)
Zur Webseite des Senats

Kultur trotz(t) Corona - Hygienerahmenkonzept der Senatsverwaltung für Kultur und Europa (vom 11.09.20 - zur Zeit nicht gültig)
Zum Hygienerahmenkonzept


Aktuelle Hinweise der BZgA
Zur Webseite der Bundeszentrale

Aktuelle Zahlen und Statistiken des Robert-Koch-Institutes 
Zur Webseite des RKI



Konzerte & Veranstaltungen

Der Chorverband ist Veranstalter und Partner für viele Konzerte und Events

Von der Sonntagskonzertreihe in der Philharmonie bis hin zur Chor Open Stage; von der Fête de la Musique bis zum COSOA Festival. Hier finden Sie die Übersicht für alle Konzertveranstaltungen unseres Verbandes. 

Direkt zur Übersicht

Workshops & Seminare

Durch Fort- und Weiterbildungen die eigenen Kenntnisse vertiefen und ausbauen

Sie möchten gerne Dirigieren lernen, Ihre Kenntnisse im Bereich Fundraising vertiefen oder das Notenlesen lernen? Bei unseren vielfältigen Workshops & Seminaren finden Sie das passende Angebot. 

Direkt zur Übersicht

Chorkalender

Veranstaltungskalender Berliner Chorkonzerte

Vom Klassik- bis zum Popchor-Konzert. Vom Open-Air-Festival bis zum Oratorium in der Kirche. Im Chorkalender finden Sie alle Informationen zu Chorkonzerten in Berlin und der näheren Umgebung.

Direkt zum Chorkalender

Pinnwand

Online-Marktplatz für alle Angebote rund um den Chorgesang

Egal ob Sie auf der Suche nach neuen Stimmen für Ihren Chor oder einer neuen Chorleitung sind. Professionelle Stimmbildung oder ein spezielles Projekt? Hier ist der richtige Platz für Ihre Anzeige!

Direkt zur Pinnwand