Pinnwand - Chorleitung gesucht

Chorleitung gesucht

Wir suchen dringend einen neuen Dirigenten/in für unseren Chor, den Frauenchor Löwenberg. Unser bisheriger Dirigent wechselt seinen Wohnort.

Wir sind 20 ambitionierte Amateursängerinnen. Unser Chor besteht seit fünfzig Jahren. Es gibt in jedem Jahr traditionelle Konzerte.

Unser Repertoire reicht von passionierter Volksliedinterpretation bis hin zu ausgefeilter Klassik. Wir wagen uns auch an moderne Lieder.

Wir benötigen einen Dirigenten oder eine Dirigentin der oder die weiterhin mit uns arbeitet, uns weiter voran bringt, mit uns Stimmbildung macht und mit viel Enthusiasmus Lieder mit uns einstudiert und Konzerte durchführt. Wir proben einmal wöchentlich zwei Stunden.

Auf unserer Homepage: Frauenchor Löwenberg, bekommt man einen kleinen Einblick in unser Chorleben.

Die Arbeit wird mit einer Aufwandsentschädigung und Fahrkostenpauschale vergütet.

Kontaktaufnahme bitte per E-Mail an Frauenchor_Loewenberg@remove-this.gmx.de 

CHARLOTTENBURGER KAMMERCHOR in SCHÖNEBERG sucht Chorleitung!

Der Charlottenburger Kammerchor sucht ab Dezember 2017 eine neue Chorleitung  in der Nachfolge von Stefan Schmidt.

Unser Chor existiert seit insgesamt 20 Jahren, seit 14 Jahren unter der Leitung von Stefan Schmidt,  und hat sich in dieser Zeit in der Berliner Chorszene als Laienchor mit musikalischem Anspruch etabliert. Er ist seit 2007 Mitglied im Chorverband Berlin.

Der Chor besteht aus knapp 30 Sängern und Sängerinnen im Alter zwischen Anfang 30 und Mitte 60 und besitzt ein großes Repertoire von Stücken aus 4 Jahrhunderten sowie von großen oratorischen Werken von Monteverdi über Bach, Vivaldi, Bruckner, Brahms, Rossini und Faure bis Orff. Regelmäßige Konzertauftritte in Berliner Sälen und Kirchen sowie in beiden Sälen der Philharmonie mit bekannten Werken wie der „Carmina Burana“, der „Winterreise“ (Chorfassung) von Franz Schubert, dem „Deutschen Requiem“ von Brahms, der Bach-Motette „Jesu, meine Freude“, der „Petit Messe Solennelle“ von Rossini, dem Requiem von Faure oder dem „Lamento d’Arianna“ von Monteverdi fanden ein positives Echo in den Medien. Der Charlottenburger Kammerchor wurde im November 2009 im Deutschlandradio Kultur als „Chor der Woche“ vorgestellt. Er hat Projekte mit anderen Chören und Künstlern realisiert wie z. B. die „Berliner Winterreise“ mit Ulrich Matthes und Leslie Malton oder das Musiktheater-Projekt „Straßen-Carmina“ mit dem Berliner Straßenchor und ist mehrfach bei den Sonntagskonzerten des Chorverbands Berlin im Kammermusiksaal der Philharmonie aufgetreten.  (Siehe auch die „Chor-Chronik“ bei www.charlottenburger-kammerchor.de)

Unsere Erwartungen an die neue Chorleitung:

-          Ausbildung als Chorleiter*in (oder ein Musikstudium mit Schwerpunkt Chor/Gesang) und möglichst Erfahrungen in der Arbeit mit Chören, Solisten und Instrumentalisten

-          Bereitschaft, den Chor musikalisch und kreativ weiterzuentwickeln und seine Klangqualität durch regelmäßige Stimmbildung zu sichern bzw. zu verbessern

-          Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit Chorvorstand und  Stimmbildnerin sowie Enthusiasmus bei der Chor-Arbeit

-          Musikalische Förderung der Chormitglieder auf der Grundlage einer wertschätzenden Haltung gegenüber der Vielfalt der Chorsänger*innen in einer offenen und lebendigen Chorgemeinschaft

Die Chorproben finden dienstags von 19.45 bis 21.45 Uhr im PallasT in Schöneberg statt. Außerdem gibt es wöchentliche Stimm-/Registerproben, die zurzeit parallel zur Chorprobe stattfinden. Gerne würden wir Sie auch in einer unserer Chorproben kennenlernen.             Wir bieten eine Aufwandsentschädigung für nebenberufliche Tätigkeit nach Absprache.

Kontakt: Renate Hinz über E-Mail: renate.hinz@remove-this.hotmail.de oder Tel. 0160-56 51 396

CVB @ Social:   CVB @ Facebook   CVB @ Twitter